Brennstoff- und Stoffstrommanagement fĂŒr Kraftwerke

MBS Power Generation steht fĂŒr eine moderne IT-gestĂŒtzte Abwicklung des Stoffstrommanagements in Kraftwerken.

Dies beinhaltet die Bereiche:

  • Brennstoffmanagement (PrimĂ€r- und Ersatzbrennstoffe)
  • Verwaltung von Einsatzstoffen und Öl
  • Management von Nebenprodukten und AbfĂ€llen
  • Bedarfsplanung, Lager- und Siloverwaltung
  • Integrierte LKW-Waagensysteme und Zugangskontrollsysteme
  • Anbindung von Bandwaagen sowie Integration mit Leittechniksystemen
  • Informationssysteme fĂŒr Labore
  • ErfĂŒllung von gesetzlichen Auflagen und Compliance-Anforderungen
  • Reporting
  • E-Business/Integration von externen Partnern

Unternehmensgruppe


Modular. Skalierbar. Integriert.

Ob Sie nur ein einzelnes Kraftwerk betreiben oder gleich einen ganzen Kraftwerkspark managen: MBS Power Generation ist skalierbar und fĂŒr beide Einsatzszenarien gleichermaßen geeignet.

Als modular aufgebaute Lösung ist MBS Power Generation ein System, das Ihre individuellen Anforderungen mit den richtigen FunktionalitĂ€ten unterstĂŒtzt. Die individuelle Systemlandschaft in Ihrer Erzeugungsanlage ist ebenfalls kein Problem. MBS bietet eine Reihe von Standardschnittstellen, mit denen das System vom Bereich der Anlagenautomatisierung bis hin zu der ERP-Welt Daten austauschen kann.

MBS Power Generation lÀsst sich sehr gut mit den weiteren MBS Softwarepaketen zu einem integrierten Gesamtsystem kombinieren. In dieser Komplettlösung deckt MBS als integriertes System alle Unternehmensbereiche ab: vom Trading Desk bis zur Kraftwerkspforte.

Machen Sie die Vorteile von MBS zu Ihren.

  • Nutzung von sofort und ĂŒberall verfĂŒgbaren Informationen und Stammdaten
  • Zugriff auf aktuelle Informationen wie VertrĂ€ge, LagerbestĂ€nde, Lieferungen, Verbrauch, Bestellungen etc.
  • Koordinierung der Brennstoffversorgung und des CO2-Emissionshandels zwischen dem Trading- und Erzeugungsbereich
  • Vermeidung redundanter Daten und Fehler
  • Verbessertes Reporting