UKIS Anlagendokumentation

Sie haben seit Jahren eine produktiv laufende Anlage – das immense Wissen um die einzelnen Bauteile sowie Dokumente liegt jedoch verstreut auf mehreren Servern, in verschiedenen Systemen, in Papierordnern oder sogar im Extremfall nur in den Köpfen einzelner Mitarbeiter? Mit UKIS bringen Sie Transparenz in Ihre Anlagenkomponenten.

Mobirise

Die UKIS Anlagendokumentation ermöglicht die Navigation in Informationen auf der Grundlage von Schlüsselungssystemen. In UKIS kann eine beliebige Schlüsselungssystematik konfiguriert werden.
Typische Beispiele solcher Schlüssel sind das Kraftwerk-Kennzeichensystem (KKS), das Reference Designation System for Power Plants (RDS-PP) oder der Betriebsmittel-Spezifikations-Schlüssel (BSS) sowie unternehmensspezifische Produkt- oder Artikelnummern.

Mobirise

Zahlreiche weitere Funktionalitäten unterstützen die Planungsabläufe, die Kommunikation der Projektbeteiligten sowie die Übernahme der Dokumentation von ausführenden Firmen etc.
Dies beinhaltet u.a. die Anzeige und das Redlining von CAD-Zeichnungen im Browser, die Nutzung aller relevanten Datenformate sowie die Möglichkeit, Versionen von technischen Dokumentationen zu verwalten und die Unterschiede in den einzelnen Versionen durch eine entsprechende Vergleichsfunktionalität anzuzeigen.

  • Sofortiger Zugriff auf sämtliche Anlagenkomponenten unabhängig vom Standort 
  • Reduzierung der Wartungs- und Instandhaltungskosten
  • Gerichtsfeste Anlagendokumentation und damit Minimierung des Risikos auf Organisationsverschulden.

© Copyright HAUK & SASKO Ingenieurgesellschaft mbH.

This site was designed with Mobirise