MBS Terminal Operating System

Das MBS Terminal Operating System ist die richtige Wahl für die Betreiber von Schüttgut-, Stückgut- und RORO-Terminals. Es bietet alle benötigten Funktionen: Planung der Seereisen und Liegeplätze, Abwicklung des Seeschiffsumschlags, Lagerplanung, Inventarführung, LKW Umschlag, Abrechnung und Reporting.

Das MBS TOS unterstützt neben klassischen PC Arbeitsplätzen auch mobile Geräte und Bedienterminals, die an Fahrzeugen montiert sind. 

Schüttgut Terminals

Das MBS TOS stimmt die logistische Planung und die Realisierung von Zugbewegungen, Seeschiffen und der operative Steuerung des Zwischenlagers auf einander ab.

RORO Terminals

Unsere Lösung für Roll-On/Roll-Off Terminals kombiniert die Planung und Erfassung von Seereisen mit dem Parkplatz Management und einer Gate Lösung für die Abfertigung der Autotransporter.

General Cargo Terminals

Der Umschlag von Stückgut ist in dem MBS TOS ebenfalls möglich: das System vereint die Planung und Abwicklung der Seereisen mit einem Warenlager Management und Zug- bzw. LKW Logistikfunktionen.

Integrierte Lösungen

MBS integriert Informationen aus verschiedenen Quellen – inklusive der Leittechnik des Hafens mit Daten zu Kränen, Lagergeräten, Füllständen von Lagerplätzen, Tanks oder Silos, Bandwaagen und LKW-Waagen. Für Schüttgüter können auch Qualitätsdaten aus Probenziehungen durch interne oder externe Labore erfasst werden. Basierend auf den Informationen zum Hafenbetrieb und den Schiffen können die Benutzer mit MBS die Erledigung verschiedener Aufgaben anstoßen und Daten mit Importeuren, Exporteuren, Agenten, Laboren und Transportunternehmen austauschen.

© Copyright HAUK & SASKO Ingenieurgesellschaft mbH.

Made with Mobirise site theme